1960er Schwedenkäfer

 

1960 bis 1980 von einer älteren Dame gefahren, danach bis 2011 im Schuppen "vergessen"...

Im Bugnet entdeckt, von unseren ausgewanderten Freunden Alexandra und Thomas vor Ort für uns begutachtet ;)

22016:

Vorerst letzte Videos vom 12A BP Wankelmotor, was er wirklich für eine Leistung hat konnte er auf Grund eines Anfängerfehlers bisher noch nicht zeigen - das Masseband vom Getriebe zu Rahmen fehlte... somit brach die Spannung bei ca 6000U/min zusammen, genau da wo der Motor eigentlich erst loslegt :)) Man darf also gespannt sein was der Motor dann im Black Widow Käfer so bringt :)  :

 

Ein von @markuswitte gepostetes Video am

 

12ABP vs 2.4L Typ 1

Ein von @markuswitte gepostetes Video am

2015:

Da der Wankelmotor in das Black Widow Projekt wandern wird kommt hier wieder ein kleiner Typ1 ans Getriebe :) 1600er CT Motor für die gemütliche Ausfahrt :)

 

 

Bitburg DDD13: Motor noch immer nicht abgestimmt, aber mit wenig Traktion auf den ersten Metern eine 14,1 :)

 

Bug Show Spa: viel Spaß, tolle Atmosphäre und 2 zerstörte Keilriemen :)

 

Dezember 2014:

Leider hat Atkins Rotary in der ersten Lieferung die falschen Federn für die Apex-Dichtungen geliefert.... Auf die Ersatzlieferung warte ich jetzt schon über 4Wochen, wobei 2 Wochen auf den deutschen Zoll gehen...

 

November 2014:

Der nette, 30Jahre alte 12A Block, der vor dem Ausbau ordentlich lief, fand die lange Zeit für das Anpassen der Peripherie doof und hat sich eine Dichtleiste geklemmt :) Also lief er nur auf 1,3 Rotoren. Ok, dann muss halt ein Block frisch gebaut und bearbeitet werden :) Ein kleiner Bridgeport sollte genügen...

 

 Juli 2014:

so vergeht die Zeit.... aber das Ziel ist in Sicht :) Video zu ersten Start (noch nichts eingestellt) auf Facebook:

(https://www.facebook.com/photo.php?v=827824683909117&set=vb.194897523868506&type=2&theater)

April 2014:

eigentlich sollte zum Maikäfertreffen alles fertig sein... die Fortschritte waren prima, bis sich eine Teilelieferung um 4Wochen verzögerte... aber gefahren wird diesen Sommer noch :)

 

 

Mai 2013:

nachdem der PP Motor einen belgischen RX-3 Rundstreckenrennfahrer glücklich gemacht hat ist nun der nächste Motor in Arbeit. Ganz simpler 12A Stockport mit Weber DCOE Ansaugbrücke, 30mm 48er Jenvey Drosselklappen und 150mm EFI-Hardware Ansaugtrichtern... sexy :)

 

April 2013:

34PS Leihgabemotor von Stefan montiert um schnell noch rechtzeitig fürs Maikäfertreffen fahrfertig zu werden:

Dezember 2012:

Motor mit Atkins Rx8 Apex, neuem Dichtsatz und Kennedy-Adapterkit montiert:

alles ohne bunte Farben, passend zum gebraucht patiniertem Look des restlichen Käfers :)

 

Getriebeumbau auf Getriebe vom Mexikokäfer (hoffentlich hält es bis zur Abstimmung, damit danach ein Getriebe passend zur Leistungskurve bestellt werden kann...)

 

November 2012:

dies ist Kunst, und nicht auf den Boden schleifender Mainstreamschrott :)

Rx8 (231PS) Organspender hat gespendet:

Stationary Gears vom Rx8

so wird es aussehen:

 

 

Oktober 2012:

verstellbare Vorderachse, Bilsteinstoßdämpfer und innenbelüftete CSP Bremsanlage montiert

 

mit dem Motorenbau begonnen: Peripheral Port Housings vom Speedsource inc. (Partner von Mazda Motorsport in den USA) Baujahr 2012 mit Rundstreckenporting - nicht max. Leistung sondern Haltbarkeit, Endplatten vom Turbo II Rx7, Mittelplatte vom Sixport, diese Platten haben serienmäßig die kleinsten Einlassöffnungen und somit brauchen nur kleine Ports verschlossen werden und es überströmt nur wenig Frischgas an diesen Stellen. Ob der Epoxymetallkleber dazu taugt wird sich zeigen... es werden kleine Lunken gelassen, so das die Dichtleisten später nicht direkt damit in Kontakt kommen.

 

Januar 2012:

während die der Motor langsam mit schönen Patinateilen montiert wird hier ein paar Bilder von der Karosse, bisher nur 3 Stellen zu Schweißen entdeckt: Endstücke Warmluftkanäle und Kotflügelaufnahme hinten rechts :)

 

Mai 2011: Kurztrip Zeven - Svenjlunga

 

Ankunft der Nachtfähre Travemünde - Malmö:

3,5 Std. Fahrt bei Sonnenscheinwetter durch Südschweden:

die letzten Kilometer vorm Ziel:

...und schon bei der Patinaschönheit angekommen :)

nach dem Verladen gab es noch lecker Essen und eine Hofbesichtigung bei Alexandra und Thomas (danke noch einmal für alles ;)

und dann ging es fix zurück mit der Nachtfähre Malmö - Lübeck

...und bald gibt's Bilder aus Deutschland :)