Als Ersatzteilspender vom Förster in Offensen im Wald abgestellt...

 

11Jahre später -1997- kam jamand auf die Idee dieses Auto zu bergen. Und nicht nur das. Als der Wagen dann auf dem Trailer stand stellte der Förster das erste mal die Frage, die später noch unzählige Male von `zig verschieden Menschen gestellt wurde:"Was hast` jetzt damit vor? Ausschlachten?" Und die Antwort die immer zur selben Reaktion führte, erst lachen und dann Verwunderung über den Geisteszustand des Gesprächspartners... :"Rennen fahren"!

Was folgte war Spaß ohne Ende... Nach dem Umbau im Winter 1997/98 hatte "die Grotte" ihren Stapellauf in Papenburg auf dem Saisonstart-Treffen auf dem Gelände der Meyer-Werft (damals noch mit Beschleunigungsrennen)

Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine "Ratten*" und die Menschenaufläufe überall wo dieses Fahrzeug von uns hingekarrt wurde war schon fast beängstigend... Hochglanzpolierte "Showkarren" erblaßten im Schatten der Grotte... Gut gelaufen ist der GTI-Motor mit Doppelsolex undFächerkrümmer nie richtig (Masseprobleme...) aber die Show war immer Sahne... So wurde im Winter 98/99 der Rahmenkopf  für 8cm Extratiefgang abgewinkelt und das Pendelachsgetriebe satte 10cm höhergelegt. Somit standen die Räder an der Hinterachse trotz Tieferlegung bis auf die nicht mehr vorhanden Anschläge sturzfrei im Radhaus...

                   

Auf dem Treffen in Sevenum 99 wurde uns bei der Startanmeldung nur ein Vogel gezeigt :o) Egal, die Fahrt im Blitzlichtgewitter über den Platz war Entschädigung genug..

    

 und selbst die "Flatfour" fand ihn fotogen:

 

eine kleine Pause beim "Lacker"

 

alter Zeitungsbericht aus der WOB:

Und nun bei Daniel von der Komakolonne um bald wie schon der Walther T1-Bus TÜV im Ratlook zu bekommen!!!

Bilder vom Stand Ende 2008:

 

 

Ostern 2009, fertig für den TÜV - Wahnsinn! ;o)

Hut ab und viel Spaß bei den Polizeikontrollen, Daniel! ;o)